0152 52750788‬ post@ff-yoga.de

Erstklassiger Yoga Unterricht, der fördert,
fordert und Freude macht

Yoga-Arten

Kundalini Yoga

Hatha Yoga in der Tradition des Kundalini Yoga
– ein sicheres und leicht zu begreifendes System, bestehend aus dynamischen Körperübungen, Atembeherrschung und Meditation. Der Übungsverlauf ist dynamisch und wird vom eigenen Atemrhythmus getragen.

Durch den differenzierten Aufbau der Übungsreihen entfaltet sich seine Wirkung in kürzester Zeit. Es steigert Kraft und Beweglichkeit, fördert alle Körpersysteme, entwickelt die Abwehrkräfte und vermehrt Selbstsicherheit und Selbstverständnis. Das sind nur einige der Wirkungen von Kundalini Yoga.
Mantren sprechen, singen oder denken gehört zu Nāda Yoga, einer yogischen Klangpraxis. Es ist ein natürlicher, anmutiger und zuverlässiger Weg, um stabile Gesundheit und erhabenes Bewusstsein zu erlangen und um sich und seine Umgebung zu schützen.
In dem Yoga-Kurs fangen wir mit einer kurzen Entspannung an, dann Aufwärmen und Elementen aus Yin Yoga, um uns für das dynamische Kundalini Yoga vorzubereiten.

Mehr erfahren >

Mehr erfahren

Faszien Yoga

Faszien-Yoga für einen gesunden, glücklichen Menschen
Faszien-Yoga verhilft Körperverspannungen, die oft Schmerzen zur Folge haben, zu lösen. Es erhöht die Körperflexibilität und sorgt für eine gute, entspannte Haltung. Bei Rücken-, Schulter- oder Kiefer-Problemen liefert Faszien-Yoga eine unmittelbare Hilfe.

Nach den Faszien-Übungen wird das Gewebe elastischer und der Energiefluss in den Meridianen verbessert sich. Das schenkt mehr Lebensenergie, innere Ruhe, besseren Schlaf, verbesserte Stimmung und allgemeine Wohlbefinden. Auch das Aussehen profitiert vom Faszien-Yoga. Der Körper ist straffer, das Gesicht entspannter. Die Kombination aus Dehnung und Bewegung, die beim Faszien-Yoga angeboten wird, ist eine effektive Methode, Verspannungen bzw. Verhärtungen zu lösen bzw. zu verhindern.
Faszien-Yoga ist eine wunderbare Ergänzung und Vorbereitung zu einer Kundalini Yoga-Einheit. Als Aufwärmen vor einer Kriya oder Meditation bereitet es der Körper nachhaltig vor. Faszien-Yoga trägt dazu bei, beweglicher, entspannter, kraftvoller und schmerzfreier zu leben.
Felicja Faustyna arbeitet seit 2010 mit Faszien-Yoga und vermittelt u.a. neue Techniken und Ideen zu Faszien-Yoga.
Mehr erfahren

Business Yoga

ein Werkzeug-Kasten für Willensstärke, Durchhaltevermögen, Kreativität und Konzentration.Das Innovative an Business-Yoga* ist seine ganzheitliche Wirkung. Andere Methoden der Gesundheitsfürsorge wie Gymnastik, Jogging, oder eine Rückenschulung wirken vorrangig auf die Muskulatur. Während Yoga darüber hinaus auch gezielt das Nerven-, Immun- und Drüsensystem reguliert und stärkt und auch die Fähigkeit des Geistes fördert.

Hormon Yoga nach Dinah Rodrigues

Hormon-Yoga nach Dinah Rodrigues ist ein gut abgestimmtes und erprobtes Yogaprogramm zur Harmonisierung des Hormonhaushalts. Es ist eine Kombination aus Hatha-Yoga, Kundalini-Yoga und tibetanischen Energieübungen. Bei regelmäßigem Praktizieren bewirkt es eine schnelle Steigerung der Vitalität und des Wohlbefindens.
Wirkungen von Hormonyoga:

Auf den Körper: Kräftigung der Muskulatur, Verbesserung von Körperhaltung, Erweiterung der Bewegungsfreiheit, Körpermodellierung.

Auf endokrinologischer (hormoneller) Ebene:

Aktivierung der Hormonerzeugung, Linderung der unangenehmen Symptome der Wechseljahre, wie Hitzewallungen, Haarausfall, brüchige Fingernägel, Unruhe und Herzrasen, Migräne, PMS, trockene Haut, verminderte Libido, Gelenkbeschwerden und Gedächtnisschwäche. Vorbeugend gegen Krankheiten, die durch einen unausgeglichenen Hormonhaushalt hervorgerufen werden können, wie Osteoporose und Anfälligkeit für Herz- und Gefäßerkrankungen.

Auf psychischer Ebene:

Auflösung von Körperstress, Verringerung von depressiven Zuständen, Antriebslosigkeit, Beklemmungen, gesunder Schlaf.
Hormon-Yoga ist empfehlenswert: Für Frauen und Männern ab ca. dem 35 Lebensjahr (nach oben hin keine Altersgrenze) mit oder ohne Symptome. Für Frauen, die ihre Fruchtbarkeit verbessern wollen. Mädchen und Frauen mit prämenstruellem Syndrom, schmerzhaften Menstruationen und Zyklusstörungen. Für Frauen, die sich keiner Hormontherapie unterziehen oder ihre Hormontherapie absetzen möchten. Für Frauen und Männer, die sich auf die Wechseljahre vorbereiten möchten oder sie hinauszögern wollen.

Gegenanzeigen für Hormon-Yoga:

In der Schwangerschaft /bei Brustkrebs, der hormonell bedingt ist / bei akuter Endometriose /bei großen Myomen in der Gebärmutter /bei akuten Entzündungen im Bauchraum / bei starker Osteoporose / bei akuten Herzkrankheiten, sowie nach Herzoperationen / in den ersten 3 Monaten nach Operationen im Bauchraum.

* Sobald Du dich im Kurs/Workshop mit den Übungen vertraut gemacht hast, dauert die Übungsreihe lediglich ab 15 Minuten bis ca. 25 Minuten!
Zum Hormon-Yoga Kurs gibt ein Skript mit den Übungen und Meditationen.

Mehr erfahren

Lach Yoga

Lachen ist bekanntlich die beste Medizin. Lach-Yoga ist eine hervorragende Möglichkeit die Lebensfreude zu wecken. Die Kunst des Lachens ohne Grund ist leicht zu erlernen und bringt jede Menge gute Laune und Schwung ins Leben. Daneben hat Lach-Yoga-Mitmachen noch viele weitere Vorteile. Lachen baut Stress ab, entspannt und verbessert das Wohlbefinden.

Lachen wirkt sympathisch und macht attraktiver. Lachen regt die Verdauung und den Stoffwechsel an. Lachen baut Spannungen und Hemmungen ab. Lachen stärkt das Immunsystem. Die beim Lachen ausgeschüttete Glückshormone/Endorphine, wirken entzündungshemmend und schmerzstillend. Lachen erhöht den Sauerstoffaustausch im Gehirn, was die Lern- Erinnerung- und Konzentrationsfähigkeit steigert.

Komm – lache mit!

Mehr erfahren

Schwangeren Yoga

Die Schwangerschaft stellt für jede Frau ein einzigartiges und wundervolles Erlebnis dar. In dieser Zeit ist sie physisch und emotional besonders gefordert.

Yoga trägt dazu bei, mit diesen Veränderungen besser zurechtzukommen und dadurch Schwangerschaft und Geburt bewusster und aktiver erleben zu können. Atem-, Kräftigungs- und Dehnungsübungen bereiten Dich auf diese spannende Zeit vor. Einstieg in einen fortlaufenden Yoga-Kurs nach Absprache jederzeit ohne Vorkenntnisse möglich.
Mehr erfahren

Kinder Yoga

Für Kinder von 6-12 Jahren. Eine bunte und spielerische Yoga-Stunde für Schulkinder, die sowohl das Körpergefühl und die Koordination fördert, wie auch leichte Kräftigung und Konzentrationsübungen beinhaltet.

An- und Entspannungselemente bieten einen soliden Ausgleich zu Überforderung und Stress, stärken das Selbstbewusstsein und die allgemeine Wahrnehmung.
Mehr erfahren

Kinder-Yoga-Ausbildung

zur/zum Kinder-Yoga- ÜbungsleiterIn/LehrerIn

Reinigung des Subtil-Körpers – Sacred Breath Meditation

Reinigung des Subtil-Körpers mit SACRED BREATH MEDITATION nach Yogi Bhajan
Sacred Breath Meditation verhilft den Subtil Körper von der Last alter Traumata und damit verursachten Wunden zu reinigen und zu regenerieren. Diese Atem-Meditation basiert auf einer mündlichen Überlieferung und soll nur unter Anleitung eines in Kundalini Yoga ausgebildeten Yoga-Lehrers stattfinden. Dieser Workshop dauert zwei Tage und wird sehr

selten unterrichtet.
Nach der Lehre von Yogi Bhajan besteht ein menschliches Wesen aus zehn Körpern: dem physischen, den drei geistig-mentalen und den sechs Energie Körpern. Jeder dieser Körper hat seine eigene Qualität, seine Funktion und einen Bereich des Wirkens, die der Seele dienen, um im Hier und Jetzt auf der Erde ihren Weg der Erkenntnis zu gehen. Ein davon ist der Subtil-Körper. Er ist wie eine Diskette und speichert alle Erfahrungen der Seele. Er begleitet die Seele in all ihren Reinkarnationen und wird „mitgenommen“, wenn die Seele ihre physischer Körper und somit die irdische Welt verlässt (Tod). Die Seele bringt den Subtilkörper mit in die Welt (Embryo). Alle anderen acht Körper formt das Kind aus den Körpern der Mutter. Der Subtil-Körper hat mit Intuition zu tun und mit der Intelligenz, die auf intuitiven Gedanken beruht.
Mehr erfahren

Auf Yoga basierte Angebote:

 

Gute Sicht – Fitness nicht nur für Augen

Die hohe visuelle Belastung, der wir im Beruf und im Alltag ausgesetzt sind, führt oft zu Verspannungen Nacken- und der Augenmuskeln und somit zur Verschlechterung der Sehschärfe, ferner auch zu Kopfschmerzen oder Migräne.

Der Workshop erweist Normalsichtigen wertvolle Dienste, ihre Sehkraft auf natürliche Weise zu erholen und zu regenerieren und so einer künftigen Sehstörung vorzubeugen. Die hierin angebotenen bewährten Übungen verbessern außer Sehfähigkeit auch die Koordination, das Gedächtnis und das Selbstvertrauen. Gut geeignet ist es ist auch bei Kurz-, Weit-, Altersweitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung.

Basiert auf dem Buch „Die gute Sicht – ein effizientes Übungsprogramm für entspanntes Sehen“  Exposé

https://www.youtube.com/watch?v=NsvC-oif1kI

Mehr erfahren

Zähneknirschen – nein danke!

als Unterstützung der Selbstheilungskräfte für Menschen mit Rücken-, Gelenk- und Kieferproblemen. Eine schlechte Körperhaltung und Verspannungen im Kieferbereich verursachen u.a. Atmungs- und Wirbelsäulenprobleme, Gelenkschmerzen und Unwohlsein. Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, Tinnitus oder Sehstörungen könnten durch „schiefe Lage“ der Wirbelsäule und der Kiefergelenke verursacht werden. In diesem Yoga-Kurs arbeiten wir gezielt mit den Gelenken, Rücken, Nacken- und

Kieferbereich, um diese zu lockern und zu entspannen. Wir lernen den Körper bewusst zu spüren, zu strecken und aufzurichten. Das verbesserte Körpergefühl, Dehnung der Sehnen und Mobilisierung der Gelenke hilft die Muskelverspannungen zu lösen, somit die Rücken- und Kieferprobleme zu lindern oder zu beheben. Während des Übens werden die Stresshormone abgebaut und Glückshormone ausgeschüttet. Die Selbstheilungskräfte werden angeregt, man kommt zur Ruhe, innerer Frieden und Freude können empfunden werden. Ausstrahlung und Aussehen verbessern sich ebenfalls.
Mehr erfahren

 

Yoga hilft uns eine liebevolle und gesunde Beziehung zu uns selbst im Körper aufzubauen. Wir lernen bewusst zu atmen und somit bewusst zu sein. Blockaden lösen sich, Energie fließt und Lebendigkeit entsteht. Unser Körper wird flexibler, unser Denken auch. Wir akzeptieren uns und andere und übernehmen die Verantwortung für uns selbst und für unser Leben. Unsere Gedanken kommen zur Ruhe und wir erleben eine größere Wachheit, Lebendigkeit und körperliche Fitness. Wir folgen niemandem auf seinem Weg, sondern während wir ihn gehen, entsteht unser eigener, ganz individueller Pfad. Wir verbeugen uns vor nichts und niemandem im Außen, sondern vor unserer eigenen, inneren Weisheit im Herzen.

Ute Finsterbusch; Yoga Lehrerin aus Köln

Kundenstimmen

Das Yoga und die Energiearbeit mit Felicja hat sich bislang sehr positiv auf mein Leben ausgewirkt. Mit ihr lacht man sogar noch nach den schwierigsten Übungen.

Sebastian Stirken

Mein Yogakurs bei Felicja Faustyna ist eine große Bereicherung für mich. Wohltuend für Körper, Seele und Geist.
Ich bin begeistert!

Nelly de Boer aus Krefeld; Erzieherin

Der Schreibtisch Yoga Kurs war sehr hilfreich für mich. Ich habe viele neue Anregungen mitbekommen, wie ich durch kleine, unauffällige Übungen aus dem Gefühl von Stress und Überforderung herauskommen kann. Die erfrischende Ausstrahlung der Kursleiterin lässt mich – das wichtigste – die meisten Übungen auch gut in Erinnerung behalten. Danke! 

Britta F., Lehrerin

Bereit für neue Wege?